automatisch gestartete Dienste abschalten

Submitted by Thomas Lingner on Wed, 10/01/2007 - 12:43.

Wo werden die eigentlich die Netzwerkdienste (ipcollectord, distibutord, dhcp3d) gestartet, ich moechte deren Start gerne verhindern (Festplatteninstallation). Wenn man IG nicht bei jedem Start manuell auf das dummy-Interface zwingen will und trotzdem in einem Netzwerk arbeiten will hat man arge Probleme, da die Hostliste ueberschrieben wird (es gibt auch einen verwandten Forumseintrag dazu).
Auch xsnow brauche ich nicht unbedingt zum Arbeiten ;)

Gruss, Thomas

Workaround

Hallo Thomas,

leider sind die beiden Dinge (globus und noppenloader) stark ineinander verquickt. Globus wird vom noppenloader konfiguriert und gestartet. Da Du ja das Ganze in einer Festplatteninstallation brauchst, wuerde ich vorschlagen, dass Du den Start der Deamons durch Auskommentieren im Noppenloader verhinderst:


Start des dhcpd in /n/s_loader.pm, Zeile 39:
# &run_dhcpd();

Start von ipcollectord und distibutord in /n/tservd.pm, Zeile 215:
# &start_postservices();

Der xsnow wird in /n/debug/message.sh gestartet.

Viele Gruesse

Tim